Skip to main content
Aktuell

Vorbereitungen zum Jubiläumskonzert

By 23. September 2022No Comments

Wenn der WDR-Rundfunkchor in der Paderborner Marktkirche feirt, wird das nicht nur für die Ohren ein Fest. Die Aufbauten für Aufzeichnung, Streaming und natürlich Konzert in der Paderborner Marktkirche sind in vollem Gang. Karten für das Konzert am 23. September 2022 um 19.30 Uhr sind noch erhältlich.

Köln 1947. In die allgemeine Hoffnung auf bessere Zeiten fällt die Gründung des WDR Rundfunkchores: der Beginn einer mittlerweile 75-jährigen Erfolgsgeschichte. Von 58.000 Häusern, die vor dem Krieg in Köln standen, waren nur 300 unbeschädigt. Auch das frühere Kölner Funkhaus an der Dagobertstraße war zerstört. Und so fand die erste Probe des WDR Rundfunkchores am 1. September 1947 im Kölner Gemeindehaus St. Agnes statt. Im selben Jahr blickt Aaron Copland mit seiner Vertonung der Schöpfungsgeschichte noch weiter zurück, bis zum Anfang allen Seins. Von Anfängen und Abschieden: In seinen »Songs of Farewell« beklagt Charles Hubert Parry die Opfer des Ersten Weltkriegs. Am Ende dieses nachdenklichen Jubiläumsprogramms steht Arnold Schönbergs auskomponierte Mahnung: »Friede auf Erden«! Mit „In The Beginning“ eröffnet der WDR Rundfunkchor unter der Leitung von Nicolas Fink sein Geburtstagsfestkonzert und seine Jubiläumstour.

Nach zwei Konzerten in der Basilika St. Marien in Kevelaer und im Essener Dom ist der großartige Chor am Freitag, 23. September um 19:30 Uhr in der Paderborner Marktkirche zu Gast. Mit großem Einsatz sind Lichttechniker dabei die prächtige Paderborner Barockkirche fernsehtauglich auszuleuchten und auch die Tontechnik hat alle Vorbereitungen für das Konzert am Freitag abgeschlossen, die Fernsehübertragungstechnik wird eingerichtet. Die Konzerte werden in Ton- und Bildtechnik mitgeschnitten und nach einer Nachbearbeitung im Kölner Studio zu einem späteren Zeitpunkt übertragen.

Ein großartiger Chor, eine beeindruckende Kirche, festliche Beleuchtung, es lohnt sich also am Freitag mit dabei zu sein.